Sprechzeiten

Die Sprechstunden von Frau Küsel finden montags und mittwochs von 17:30 - 18:30 Uhr im Gemeindebüro statt.

Termine können bei Bedarf telefonisch vereinbart werden.

 

Für Mietverträge des Bürgerhauses bitte unser Anfrageformular verwenden. Für die Anmietung des Bürgerhauses wenden Sie sich bitte an Frau Merg dienstags 16:30-18:30 Uhr.

Veranstaltungen
Kontakt

Gemeindebüro:

Arenberger Straße 33a

56182 Urbar

Tel: 0261-66270

Fax: 0261-20 799 05

 

Bei Anfragen an das Einwohnermeldeamt wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung: rathaus@_we_dont_like_spam_vg-vallendar.de

 

 

WLAN Bürgerhaus

 

     +++   23.05.2019 Blutspende  +++     
     +++   26.05.2019 Kommunalwahlen 2019  +++     
     +++   29.05.2019 Wahlausschuss Urbar  +++     
     +++   08.06.2019 Pfingstkirmes Urbar  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Information zum Bauablauf in der Arenberger Str. K 85 im Bereich des I. und II. Bauabschnitts vom Kreisel bis zum Friedhof

Urbar (bei Koblenz), den 14.05.2019

Nachdem nun die Arbeiten im III. und IV. Bauabschnitt zu Ende gehen, möchten wir Sie neben der bereits erfolgten Einwohnerversammlung über den aktuell geplanten Ablauf der Baumaßnahme informieren. Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit auch für Ihr Verständnis aufgrund der Einschränkungen, die sich bisher für Sie durch die gesperrte Zufahrt in Richtung Niederberg ergeben haben.

Die Baumaßnahme im unteren Bereich der Arenberger Straße wird unter Beibehaltung der Sperrung in Richtung Niederberg fortgesetzt. Dies ist zur Verkehrsberuhigung während der innerörtlichen Umleitungen unverzichtbar.

Die Arbeiten im unteren Bereich der Straße  zwischen Kreisel bis Friedhof werden in der ersten Kalenderwoche April begonnen. Hierbei ergeben sich folgende Arbeitsschritte:

▪           Kanalbauarbeiten ab dem Haus Nr. 38 bis zur Kreuzung Arenberger Straße/Bornstraße – Dauer 2 bis 3 Wochen

▪           Sperrung der Kreuzung Arenberger Straße/Bornstraße – Dauer 3 – 4  Wochen bis Mitte /Ende Mai zur Durchführung aller Tiefbauarbeiten (Kanal, Wasser, Strom) - nach Abschluss dieser Arbeiten Mitte/Ende Mai wird die gesamte Kreuzung wieder provisorisch befahrbar gemacht

 

▪           Ende April/Anfang Mai Beginn der gesamten Tiefbauarbeiten ab Kreisel bis zur Haus Nr. 38. Diese Arbeiten werden  bis ca. Ende August andauern.

 

▪           Ab September restliche Tiefbau- und Straßenbauarbeiten nach der Kreuzung Arenberger Straße/Bornstraße bis Friedhof – Dauer bis Ende des Jahres

 

Bedingt durch den Umleitungsverkehr für die Anwohner von Urbar durch die Friedrich-Ebert-Straße und zur Sicherstellung des Begegnungsverkehrs wird dort ein Haltverbot angeordnet.

Wir bitten die Anwohner, die Fahrzeuge verstärkt auf den privaten Parkflächen  abzustellen.

 

Für die Anwohner der Arenberger Straße in dem Baubereich wird während der sie betreffenden Straßenbauarbeiten eine Parkmöglichkeit auf dem Parkplatz Auf dem Sand eingeräumt. Hierfür ist das Auslegen von Parkausweisen notwendig. Wir bitten die betroffenen  Anwohner benötigte Ausweise für ihr Fahrzeug bei der Verbandsgemeindeverwaltung Vallendar, Rathausplatz 13, 56179 Vallendar in Raum 113 oder 114 (1. Stock rechter Flur) ausfertigen zu lassen. Die Vorlage des Personalausweises und des Fahrzeugscheins ist bei der Antragstellung erforderlich.  Das Antragsformular kann auf der Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung Vallendar unter Bürgerservice/Formulare/ Örtliche Ordnungsbehörde/Antrag für Parkausweise Arenberger Straße ausgedruckt werden oder liegt bei der Verwaltung zur Ausfüllung bereit.

 

Wir möchten außerdem darauf aufmerksam machen, dass infolge der Straßenbaumaßnahme die Haltestelle der Linie 385 am Friedhof nicht angefahren werden kann. Alle anderen Haltestellen insbesondere die an der Sparkasse stehen zur Verfügung.

 

Für das Verständnis für diese leider unvermeidbaren Einschränkungen möchten wir uns herzlich bedanken.

 

Verbandsgemeindeverwaltung Vallendar

Fred Pretz

Bürgermeister

FB 2 - Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen - Tel. 0261/6503-151

FB 3 - Bürgerdienste – Tel. 0261/6503-166