BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Sprechzeiten

Die Sprechstunde von Frau Küsel findet mittwochs von 17:30 – 18:30 Uhr im Gemeindebüro statt. Termine können bei Bedarf telefonisch vereinbart werden.

 

Für Mietverträge des Bürgerhauses bitte unser Anfragenformular verwenden. Für die Anmietung des Bürgerhauses wenden Sie sich bitte an Frau Rösler, dienstags 16:30 – 18:30 Uhr. 

 

Veranstaltungen
Kontakt

Gemeindebüro:

Arenberger Straße 33a

56182 Urbar

Tel: 0261-66270

Fax: 0261-20 799 05

 

Bei Anfragen an das Einwohnermeldeamt wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung: rathaus@_we_dont_like_spam_vg-vallendar.de

 

 

WLAN Bürgerhaus

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ortsgemeinde Urbar (bei Koblenz)

Vorschaubild

Arenberger Straße 33 a
56182 Urbar (bei Koblenz)

Mobiltelefon (0173) 6796925 Frau Küsel
Telefon (0261) 66270
Telefax (0261) 2079905

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
Homepage: www.urbar.de

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch von 17:30 bis 18:30 Uhr und nach Absprache.


Aktuelle Meldungen

Informationsmobil zum Glasfaserausbau jeden Donnerstag in Urbar

(31. 07. 2022)

Liebe Urbarerinnen unnd Urbarer,

die Deutsche Glasfaser bietet Urbarerinnen und Urbarern an, kostenlos einen Glasfaseranschluss für schnelles Internet ins Haus zu legen. Voraussetzung hierfür ist ein Vertrag mit der Deutschen Glasfaser. Die Ortsgemeinde hat einen Kooperationsvertrag mit der Deutschen Glasfaser GmbH abgeschlossen, damit die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit erhalten, ihre Häuser mit schnellen und zukunftssicheren Glasfaseranschlüssen auszustatten. Voraussetzung ist, dass bis zum 13.8.2022 33% der Haushalte in Urbar einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser abgeschlossen haben.

Bisher liegen in den Häusern Kupferleitungen. Je mehr Verbraucher die Leitung nutzen, desto weniger stark ist die Leistung, die bei ihm ankommt. Jeder der am Abend Videokonferenzen durchgeführt hat oder einen Streamingdienst in Anspruch genommen hat, wird dies merken. Bei der Glasfaserleitung ist dies anders. Die Glasfaserleitung wird direkt ins Haus gelegt. Dadurch lassen sich Daten in Lichtgeschwindigkeit empfangen und verschicken. Die Datengeschwindigkeit ist immer gleich hoch und stabil.

Warum ist so schnelles Internet wichtig? Viele Menschen arbeiten inzwischen im Homeoffice. Sie sind beruflich abhängig von schnellem und stabilem Internet. Corona hat diesen Trend noch angefacht. Homeoffice ist nicht mehr aus unserem Arbeitsalltag wegzudenken. Telemedizin wird eine immer stärkere Rolle in der medizinischen Grundversorgung spielen. Das wird verstärkt die älteren Bürgerinnen und Bürger betreffen. Der Kontakt per Videoübertragung zum Arzt wird inzwischen erprobt. Bildung, Online-Handel, Streamingdienste oder Online-Banking sind bei vielen von uns inzwischen Alltag. Schnelles Internet ist eine Grundversorgung wie Strom, Wasser oder Gas. Für Mieter und Hauskäufer ist dies oft ein entscheidendes Kriterium, sich für ein Objekt zu entscheiden. 

Die Ortsgemeinde Urbar möchte mit dem Kooperationsvertrag, den sie mit der Deutschen Glasfaser geschlossen hat, allen Urbarer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit für ein schnelles und zukunftorientiertes Glasfasernetz geben. Auch die anderen Gemeinden unserer Verbandsgemeinde, Vallendar, Weitersburg und Niederwerth möchten dies ihren Bürgerinnen und Bürgern anbieten. Die Deutsche Glasfaser baut das Netz aus, wenn 33% der Haushalte einen Vertrag abgeschlossen haben. Weitersburg hat dieses Ziel erreicht; daher hat der Ausbau dort bereits begonnen. Der Glasfaserausbau erfolgt dabei privatwirtschaftlich durch die Deutsche Glasfaser GmbH.

Jeden Donnerstag von 14.00-18.00 Uhr steht vor dem Bürgerhaus in Urbar ein Infomobil. Hier können Sie sich über die Technik, die Voraussetzungen der Hausinstellation und die Tarife informieren. Sie erhalten dort die Unterlagen oder können dort auch den Vertrag direkt abschließen. Mieter sowie Hauseigentümer können das Angebot wahrnehmen. Darüber hinaus gehen Vertreter der Deutschen Glasfaser von Haus zu Haus, um Sie zu informieren. Ein Infomobil steht auch montags von 10.00-18.00 Uhr, mittwochs von 14.00-18.00 Uhr und samstags von 10.-13.00 Uhr bei REWE in Vallendar zu Verfügung.

Ich hoffe, dass wir uns mit dem Glasfasernetz für alle Urbarerinnen und Urbarer zukunftssicher aufstellen können. Jetzt haben wir gemeinsam die Gelegenheit für Urbar.

Mit besten Grüßen

Karin Küsel

Ortsbürgermeisterin

E-Ladesäule am Bürgerhaus in Urbar

(07. 06. 2022)

Elektrisches Laden ab sofort möglich

URBAR. Elektroautos sind aus unserem Straßenverkehr nicht mehr wegzudenken. Umso mehr Menschen auf die Stromer umsteigen, desto größer wird auch der Bedarf an Ladesäulen, an denen die E-Autos wieder aufgeladen werden können. Die Ortsgemeinde Urbar geht hier mit gutem Beispiel voran und hat von der Energieversorgung Mittelrhein (evm) auf dem neu gestalteten Parkplatz vor dem Bürgerhaus eine Ladesäule aufstellen lassen.

Ortsbürgermeisterin Karin Küsel ist begeistert: „Im Zuge der Neugestaltung des Parkplatzes und der Erneuerung der notwendigen Elektrik haben wir gleich die Anschlüsse für eine Ladesäule mitgeplant. Schön, dass die evm uns hier mit ihrem Knowhow zur Seite gestanden hat.“

Marcelo Peerenboom , Pressesprecher der evm,  ist froh, dass die Gemeinde sich zur Betriebsführung mit der evm entschlossen hat: „Hier können wir allen E-Auto-Fahrern und -Fahrerinnen, die ihr Fahrzeug laden möchten, Ökostrom liefern und die Gemeinde muss sich um nichts kümmern. Wir übernehmen auch den Service und sorgen für eine Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit. So werden Störungen schnellstens behoben.“

Die Ladesäule bietet rechts und links je einen Parkplatz mit einem Ladepunkt, ausgestattet mit der gängigen Steckervorrichtung und mit einem QR Code, falls der Kunde keine eigene Ladekarte dabeihat. Über den QR-Code kann der Kunde über eine App die Ladesäule auch freischalten und bezahlen.

Den Aufbau der Ladesäule hat Christoph Schott von der evm Service GmbH betreut. Er hat das Projekt von Baubeginn an bis zur Inbetriebnahme begleitet und hat der Ortbürgermeisterin direkt eine kurze Einführung in die Technik und Handhabung der Ladesäule gegeben.

Foto zur Meldung: E-Ladesäule am Bürgerhaus in Urbar
Foto: Der Strom fließt: Till Müller von der VG Vallendar, Christoph Schott von der evm Service GmbH, evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom und Ortsbürgermeisterin Karin Küsel (v.l.) weihen die neue Ladesäule in Urbar ein. Foto: Thomas Frey

Vorgartenwettbewerb - Urbar blüht auf!

(31. 05. 2022)

Die Ortsgemeinde Urbar führt in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb für die insektenfreundliche Gestaltung von privaten Vorgärten durch.

Tragen Sie mit Ihrer privaten Grünfläche bei, unser Ortsbild attraktiv zu gestalten. Sie leisten damit auch einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Artenvielfalt
Und so geht es:
Zur Teilnahme berechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die ihren Vorgarten selbst angepflanzt
haben und pflegen. Der Vorgarten muss vom öffentlichen Raum einsehbar sein. Die folgenden
Wettbewerbskriterien gelten:
 Verwendete Pflanzen (Artenvielfalt, ungefüllte Blüten, heimische Pflanzen)
 Anteil der insektenfreundlich gestalteten Vorgartenfläche zur Gesamtfläche
 Gesamteindruck des Gartens (Pflege, Gestaltung u. ä.)
Bitte melden Sie sich per Mail oder mit dem hier abgedruckten Formular an. Eine fachkundige Jury
wird die Gärten im Rahmen einer Begehung und der Wettbewerbskriterien die Bewertung vornehmen.
Die Teilnahme ist kostenlos, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die besten Vorgärten werden mit Preisen
(Warengutscheine) ausgezeichnet:
1. Preis 100 €
2. Preis 75 €
3. Preis 50 €
Alle Teilnehmer erhalten eine kleine Aufmerksamkeit


Einsendeschluss ist der 25. Juni 2022
Die Prämierung ist im September 2022 geplant. Der Temin der Preisverleihung wird öffentlich bekannt gegeben.
Für ihre Anmeldung verwenden Sie bitten den beiliegenden Abschnitt. Bitte senden den ausgefüllten Abschnitt an (PDF-Dokument zum Herunterladen siehe unten):
Ortsgemeinde Urbar, Arenberger Straße 33a, 56182 Urbar oder per Mail an ortsbuergermeisterin@urbar.de

 

Name:…………………………………………………………………………………………..
Straße und Hausnummer in der Gemeinde Urbar…………………………………………
Telefon:……………………………………… Email:…………………………………………
Ich bin damit einverstanden, dass im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit Bilder vom meinem Garten oder
Bilder, die von mir während der Preisverleihung gemacht werden, veröffentlicht werden dürfen.
Datum:……………………………. Unterschrift: ………………………………………..

 

 

Foto zur Meldung: Vorgartenwettbewerb - Urbar blüht auf!
Foto: Vorgartenwettbewerb - Urbar blüht auf!

Interview zum neuen Verkehrskonzept in Urbar

(23. 03. 2021)

Hier finden Sie ein Interview unserer Ortsbürgermeisterin Frau Küsel zu dem Thema Verkehrskonzept in Urbar:

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=XlXb3e0F5Iw

Foto zur Meldung: Interview zum neuen Verkehrskonzept in Urbar
Foto: Interview zum neuen Verkehrskonzept in Urbar

Fahnen und Festbücher erhältlich

(28. 04. 2016)

Hier finden Sie die Fahnen und Festbücher der Ortsgemeinde Urbar, die zu den Sprechzeiten von Frau Küsel oder Frau Merg erworben werden können.

Foto zur Meldung: Fahnen und Festbücher erhältlich
Foto: Fahnen und Festbücher erhältlich


Veranstaltungen

14.12.​2022
19:00 Uhr
 
18.12.​2022
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
 
11.01.​2023
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
 
25.01.​2023
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
 
08.02.​2023
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
 
22.02.​2023
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
 
08.03.​2023
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
 
22.03.​2023
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
 
12.04.​2023
19:00 Uhr
 
26.04.​2023
19:00 Uhr
 
10.05.​2023
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
 
10.05.​2023
19:00 Uhr
 
24.05.​2023
19:00 Uhr
 
14.06.​2023
19:00 Uhr
 
05.07.​2023
19:00 Uhr
 
19.07.​2023
19:00 Uhr
 
16.08.​2023
19:00 Uhr
 
06.09.​2023
19:00 Uhr
 
13.09.​2023
19:00 Uhr
 
20.09.​2023
19:00 Uhr
 
11.10.​2023
19:00 Uhr
 
08.11.​2023
19:00 Uhr
 
22.11.​2023
19:00 Uhr
 
06.12.​2023
19:00 Uhr
 
 

Fotoalben